• STOPP… Dein Ergebnis ist noch nicht abgeschlossen! 90% 90%

So hast Du dir deinen Gegenüber vorgestellt

Typ D:  Die abwartende Beobachterin

Die Persönlichkeit ist reserviert, ihre Reaktionen sind meist undurchschaubar.

Die abwartende Beobachterin hat häufig ein gutes intuitives Gefühl.

Sie ist eine hervorragende Analytikerin, bleibt gerne im Hintergrund, braucht ihren ‚Raum‘. Sie wird oft unterschätzt, weil sie so ruhig ist.

Menschen, die mehr im Mittelpunkt stehen, können ihr ggf. „den Rang ablaufen“.

Wenn sie ihre Persönlichkeit entwickelt hat, steht sie aufrecht da und wirkt durch ihre besonnene Art ‚kompetent‘.

Erhalte praxistaugliche Tipps, die Du als Beobachterin anwenden kannst oder wie Du mit diesem abwartenden Typus umgehen kannst

Trage jetzt Deine Daten ein, um das vollständige Ergebnis zu erhalten

So hast Du dir deinen Gegenüber vorgestellt

Typ A:  Die Managerin

 

Du möchtest alle 4 Gesprächstypen kennenlernen ? 

Hier gehts zum Guide

Die Mehrzahl Deiner Antworten haben zu diesem Gesprächstypen-Ergebnis geführt.

Die Persönlichkeit ist dominant, die Reaktion schnell (rasche Antworten), die Kleidung ist stets korrekt, das Erscheinungsbild gediegen. Das Auto beeindruckend, der Blickkontakt direkt, die Körpersprache ungeduldig, die Stimme gefühlsbetont/direkt und der Schritt energisch/schnell. Es gibt Gespräche über Errungenschaften, die Art des Zuhörens ist ungeduldig, die Wesensart ist gebieterisch und seine Verhaltensweise zeigt ein starkes Ego. Hohe Ansprüche an Design und Qualität und eine starke Entschlossenheit zeichnen diesen Gesprächstyp aus. Beachte: Ein dominanter Gesprächstyp hat stets die Befürchtung seine Zeit zu vergeuden.